Mittwoch, 30. März 2016

Geburtstagskarten

Ich habe jetzt schon mehrfach gelesen, dass der Wunsch, wieder mehr Geburtstagskarten geschickt zu bekommen, immer mehr geäußert wird. Ich finde eine selbstgeschriebene oder gebastelte Geburtstagskarte schon immer viel persönlicher. 
Sollte hier jemand mitlesen, der auch gerne in den nächsten Monaten zum Geburtstag eine Geburtstagskarte von mir erhalten möchte, kann sich gerne melden. Anschrift muss nicht über den Blog bekanntgegeben werden.






So oder ähnlich könnten die Karten aussehen.

Dienstag, 29. März 2016

Philipps Quietbook

Natürlich wird auch für Philipp weiter genäht und gestrickt.
Zu Ostern hat er ein "QuietBook" bekommen. Übersetzt heißt es so viel wie "Ruhe-Buch". In USA wird diese Art von Büchern zur Beruhigung/Beschäftigung überall mit hingenommen. Philipp wird sein Buch wahrscheinlich am liebsten beim Autofahren begucken. Dann kann die Langeweile nicht so schnell aufkommen!




   

 Es kann damit vieles an Verschlüssen öffnen gelernt werden. Da ich es mit Buchringen geschlossen habe, kann ich auch noch ein paar Seiten einfügen. Mein alter Jeansberg ist ein kleines bisschen kleiner geworden ;-))

Montag, 28. März 2016

Da bin ich wieder

Ich melde mich nach längerer Zeit wieder zurück.
Es war eine sehr aufregende Zeit in den letzten Wochen, die jetzt aber überstanden sind und wir alle sehr glücklich sind.
Wir sind wieder Großeltern geworden. Unsere Tochter hat fast 4 Wochen zu früh eine kleine Tochter zur Welt gebracht. Sie heißt Josephine Emma Siobhan und wog bei der Geburt 2220g bei einer Größe von 45 cm. Inzwischen sind alle beide wohlauf, bis auf ein paar Kleinigkeiten, die aber immer besser werden. 
Da unser "kleines Frühchen" ja nicht in die "normale" Babywäsche passt, haben wir in der Stadt wie verrückt Frühchenbekleidung gesucht. Eine große Anzahl oder auch Auswahl gab es nicht. Also wurde genäht und gestrickt. Aber das machen wir ja gerne.
Nun ist der normale Alltag wieder eingetreten und freuen uns, wenn Josephine zunimmt. 
Hier ist der Kuschelsack, in dem sie gut gewärmt wird.



Die Anleitung ist aus dem neuesten "Baby"-Heft




Ansonsten wird jetzt nach Schnittmustern für Puppenbekleidung gestrickt und genäht. 


Das ist Größe 44, früher haben das die Puppen von unserer Tochter getragen.

Nun geht es hoffentlich wieder regelmäßiger hier weiter. 



Donnerstag, 31. Dezember 2015

Männer-Geburtstagskarte

Im Januar sind noch einige Geburtstage für die eine Karte geschrieben wird. U.a. auch "Männerkarten". Das ist nicht immer einfach dafür ein Motiv zu finden. Heute habe ich diese Karten gebastelt. Wie gefallen sie euch?




Dieses Zubehör gibt es alles ab 05.01.2016 im neuen Katalog!

Mittwoch, 30. Dezember 2015

Blog Hop

 

Herzlich Willkommen zum Blog Hop vom 
Team Lüftchen.   



Entweder kommst du gerade von der Seite
oder von Kerstin.

Ich mache zum ersten Mal mit und bin schon sehr gespannt. Thema ist der neue Frühjahr-/Sommerkatalog und zur Sale-A-Bration.
Von den neuen Papieren und limitierten Stempelsets bin ich begeistert und werde euch in den nächsten Tagen noch einige neue Karten (Glitzerpapier in Kirschblüte), Tüten(hierauf ist eine Honigwabe) und Schachteln zeigen. 

Die Karte ist für einen kommenden Geburtstag und in der Tüte wird noch das Geschenk verpackt. 



Hier noch einmal die Karte allein


Ab 05.01.2016  startet der neue Katalog und Sale-A-Bration.

Ich wünsche Euch allen viel Spaß beim Gucken und Ideen holen. Über Kommentare würden wir uns alle freuen. 

Hier geht es weiter zu






Dienstag, 29. Dezember 2015

Quilt für Philipp

Am Wochenende habe ich aus den Stoffresten der Quilts von Philipp einen "Ersatzquilt" genäht.
Er braucht immer einen Quilt zum Schlafen, manches Mal muss er aber auch gewaschen und getrocknet werden und somit habe ich die restlichen Stoffstreifen vernäht und nun hat er einen "Ersatz". Ich hoffe, dass  er ihn auch annimmt.


Nun sind die Restestreifen aber restlos alle!



Freitag, 25. Dezember 2015

Wichteln 2015

Weihnachten 2015

In diesem Jahr habe ich an einigen Aktionen teilgenommen. 2 Wichtelpakete wurden gepackt und auch für die Sparies war ein Wichtelpaket dabei sowie die jährliche Secret-Sister-Aktion ebenfalls.
 Bei Stempel-Biene habe ich von Regina  ein tolles Päckchen auspacken dürfen.


 
In diesem Jahr habe ich bei Steffi  beim Kreativ-Wichteln mitgemacht.
Es hat viel Spaß gemacht, das Wichtelpäckchen aufzumachen, nachdem es schon einige Zeit bei uns unter dem Tannenbaum lag.
Hier der Inhalt aus dem Päckchen meiner Wichtelin Sandra






 Ich bin immer wieder überrascht, was ich auspacken darf. Diese Päckchen wurden von mir völlig unbekannten Menschen für mich gepackt. Ein paar Angaben wurden über ein Formular preisgegeben.
Diese Aktionen gefallen mir sehr gut und ich bedanke mich sehr bei den "Wichtelmamas".

Gefallen euch die Geschenke? Habt ihr noch Zweifel, ob ihr auch bei einer solchen Aktion mitmachten wollt? Es lohnt sich wirklich.

Ich mache bei diesen Aktionen schon viele Jahre mit z.B. bei den Secret-Sistern. Da habe ich seit Beginn in jedem Jahr mitgemacht und wurde bisher erst einmal zu Anfang etwas enttäuscht. Aber die meisten Päckchen sind einfach Klasse.
Meine diesjährige Secret-Sister Ellen
hat mir ein paar schöne Dinge eingepackt. Ich habe mich darüber sehr gefreut. Im letzten Jahr durfte ich sie beschenken. In Ihrem Paket war u.a. ein Herz-Lesekissen. Das habe ich heute schon ausprobiert.




Und dann ist da noch die Wichtelliste der echtspariegroup. Dort wurde ich von Gabriele
bewichtelt. Da wir beide an den verschiedenen Aktionen teilgenommen haben, ist uns auch noch ein Supergau passiert. Ich habe sie bei beiden Wichtellisten gezogen und habe ich 2 eigene Pakete gebastelt und geschickt. Und ich wurde von ihr auch bei einer Aktion gezogen.
Mein Paket hatte einen tollen Inhalt. 4 Sets hat Gabriele mir genäht und damit nicht genug. Eine Taschentuchbox war auch noch dabei. Etwas zu Naschen und Stecknadeln machten das Paket dann komplett. Mir hat alles sehr gut gefallen. Es hat absolut meinen Geschmack getroffen. Ich hoffe, dass Gabriele auch so viel Spaß an ihren Paketen hatte.
Ein großes Grinsen war schon meinerseits dabei, als ich die beiden Pakete bestückt habe.


 So, nun hoffe ich, dass ich nichts vergessen habe und bedanke mich nochmals bei meinen Wichtelpartnern.
Vielen Dank auch für die Betreuung der Wichtellisten.
Ich gehe jetzt wieder auf mein Herz-Lesekissen und heute abend werden wir die Sets einweihen. Das Utensilo steht schon in meinem Nähzimmer und die Washi tapes werden in meinem nächsten Album auf jeden Fall Platz finden.

Das war jetzt ein langer Blogeintrag, aber dafür war vorher nicht viel zu lesen.
Ich bedanke mich, dass ihr bis zum Ende durchgehalten habt.
Ein paar schöne Feiertage wünscht euch
Birgit




Sonntag, 8. November 2015

Rundreise durch USA Ostküste

Wir haben zwar noch lange nicht alle Fotos gesichtet und geordnet, aber ein paar kann ich hier schon posten. Es war eine Reise mit vielen Abenteuern und auch Hindernissen. Aber wir haben viel gesehen und erlebt. In nur 10 Tagen kann man soviel erleben und nach 3426 km muss man alles erst einmal "verdauen". Mein Reisebericht wird auch immer in Etappen geschrieben. Es fallen mir sicherlich auch später noch ein paar Dinge ein, die dazwischen gefügt werden. 
Jeden Abend in einem anderen Hotel. Es waren immer gute Hotels. Dass es in Amerika kein Frühstück wie in Deutschland gibt, wussten wir vorher. Aber einige der Reisegäste fand es nach ein paar Tagen etwas nervig...... Unser Busfahrer und Reiseleiter Peter hat jeden Abend unsere Koffer ausgeladen und am nächsten Morgen wieder eingeladen. Er brauchte keine weitere sportliche Betätigung.
Das erste Fairfield-Hotel in Manchester

Der Flieger wird beladen

Peter hat die Koffer verstaut

Boston

Haus-Höhenunterschiede

Gegenüber dem John Hancock Tower

Trinity Church gegenüber der Bibliothek

Old State House, dort wurde die Unabhängigkeitserkärung 1776 verlesen

Straßenschluchten

überall zu finden

Einmal an der Harvard Uni gewesen

Verschiedene Wohnhäuser auf dem Freedom Trail gesehen

Diese Blumen werden von der Stadt gepflanzt

Hotel Wyndham Boston 




 Ich berichte weiter.
 

Samstagwetter

so herrlich war es gestern hier.

Freitag, 6. November 2015

Wieder da

2 Wochen Urlaub in USA-Kanada liegen hinter uns. 3426 km  haben wir im Reisebus mit 42 anderen Reisegästen hinter uns gebracht. Es war eine sehr schöne Reise, das Wetter hat mitgespielt (2 Tage Regen!) die Reiseroute war interessant gewählt und Abenteuer gab es auch genügend.....
In den nächsten Wochen werde ich hier meinen Reisebericht immer mal wieder bloggen und würde mich freuen, wenn du wieder reinguckst.


Freitag, 16. Oktober 2015

Nachtrag zum Geburtstag

Vor kurzer Zeit erreichte mich noch eine Karte, die ersatzweise von Inge B. geschickt wurde.
Leider kam die 1.Geburtstagskarte nicht bei mir an.



"Flying Geese" passt jetzt in den letzten Tagen wirklich sehr gut. Immer mehr Zugvögel haben unser Gebiet verlassen. Naja, der erste Schnee lag ja auch schon in der Nähe. 
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende


Samstag, 10. Oktober 2015

Karten

In der letzten Zeit sind ein paar Karten entstanden. 
Hochzeit, Baby und Geburtstage waren die Gründe 
für eine Bestellung.






Und ein ganz besonderes "Mama-Buch" ist für meine Tochter entstanden:
 

Freitag, 9. Oktober 2015

Im Garten meiner Schwester

Jetzt ist der Herbst richtig da. Nieselwetter, Wind und gelbe Blätter.
Hier haben wir ein paar Fotos gemacht:

Unter dem Wein

Wir passen auf!

Ein schönes Farbspiel

Leckere Äpfel


Weintrauben von der eigenen Rebe


Herbstfarben