Sonntag, 26. April 2009

Es hat sehr viel Spaß gemacht mit dieser Maschine zu arbeiten. Auch wenn wir "nur" etwa 1% der Maschine gesehen haben, war es ein Erlebnis. Da kommt frau ins Grübeln..... kaufen - nicht kaufen - kaufen - nicht kaufen.......
Ich werde berichten. Wir haben eine Tasche mit verschiedenen Stickstichen genäht. Das Knopfloch wurde aus dem Nähprogramm ins Stickprogramm "geschoben" und schwupps gab es ein großes Knopfloch. Die Riesenspule mit 40% mehr Inhalt ein Traum einer Stickerin. Dann der Durchlass, da kann ein Quilt bequem "gestichelt" werden. Ach, ich könnte noch länger schwärmen... Guckt sie euch doch einfach mal an. Sie ist es wert Bernina 830

Kommentare:

Marie-Louise hat gesagt…

Hallo Birgit
Woowww das ist ja ein Traum von einer Maschine.
Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

Stichelbiene Elsa, alias Bien hat gesagt…

Oh, du hast die neue Bernina ausprobiert,
super Stiche ...., auch das Knopfloch,
wenn frau könnte, wie sie wollte .....

dann.....
hihihi, liebe Grüße
vom unersättlichen Masch.-Bien